Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   OOo42.org
   Unsere Crew

http://myblog.de/ooo42

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Microsoft und die Berichterstattung über Office-2007-Betas

Die Meinung des Kommunikationsoffiziers:

Wer ernsthaft in die Meinungsfreiheit von Fachmedien eingreifen will, um ahnungslose Office-Nutzer "anzufixen", hat den Schuss nicht gehört. Der Schlüsselbegriff dazu lautet "Pressefreiheit" und nicht "Stasi-Methoden". Wenn Redmond Verlagen die Veröffentlichung von OpenOffice.org auf Heft-CDs verbieten will, scheint dort die blanke Angst vor offenen ISO-Standards, wie OpenDocument zu herrschen. Computermedien, die sich auf kostenlose Microsoft-CDs und gekaufte Lobeshymnen einlassen, gehören vor den Presserat zitiert und in der Öffentlichkeit geächtet. Solch "schmierige Nummern" sind ein guter Anlass, unter Fachmedien die Spreu vom Weizen zu trennen.

Link: COMPUTERBILD: Microsoft will per Vertrag in die Berichterstattung von PC-Magazinen über die "Office 2007"-Vorabversion eingreifen - Vertrag ist Bedingung für "Office 2007 Beta 2" auf Heft-CDs/-DVDs
9.7.06 07:38


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung